Körperarbeit & Entspannung

Oftmals speichern wir Stress, Angst und Anspannung in unseren Muskeln und Zellen, ohne dass wir den Zusammenhang zwischen der inneren Anspannung und der äußeren Verspannung erkennen. Erst wenn sich körperliche Schmerzen und chronische Verspannungen einstellen, wird uns dies bewusst.

Wir bieten Ihnen verschiedene Techniken an, die Sie unterstützen, Ihren Körper besser kennenzulernen, Spannungen und Lösung bewußter wahrzunehmen und eine freundliche Beziehung zu Ihrem Körper zu führen.

Angela Rösch bietet individuelles Yoga-Training, Muskelrelaxation nach Jacobson (PMR), Achtsamkeitstraining (MBSR) und Bausteine aus dem Qi-Gong und der Feldenkrais-Methode an.

Friederike Müller bietet Atem-Behandlung an.
Der Atem geschieht von selbst. Von Geburt an. Er verbindet: Oben und Unten, Innen und Außen, Körper und Seele.
In der Behandlung liegt die Klientin/ der Klient und nimmt den Atem wahr. Begleitet durch die Hände der Therapeutin werden Atemräume bewusst und können erschlossen werden. Der Atem in seinem Fluss löst Blockaden und entfaltet sein Potential als Quelle der Kraft. Ein waches Körperbewusstsein und das Gefühl für die eigene Ganzheit wird gefördert.
Atemarbeit unterstützt in Zeiten besonderer Belastung und verhilft zu Ruhe und Entspannung.
Begleitend zu einer ärztlichen Therapie ist sie hilfreich bei Atemfunktionsstörungen und körperlichen Beschwerden.
Während der Schwangerschaft und zur Vorbereitung auf die Geburt stärkt die Atemarbeit die Anbindung an die eigene Kraft und bietet Raum, die Verbindung zum Kind wahrzunehmen und zu genießen.
www.atemarbeit.net

Marie-Louise Yasargil bietet Esalen-Massage an.
Esalen-Massage erhöht die Wahrnehmung des eigenen Körpers und bietet eine Möglichkeit, physische und emotionale Blockaden zu erkennen und aufzulösen. Die Ganzheit und Einzigartigket eines jeden Menschen stehen dabei im Mittelpunkt.
Durch die Langsamkeit der Arbeit und eine besondere Achtsamkeit des Behandlers kann auf Seiten der Klienten ein tiefes Wohlbefinden entstehen. Die Besonderheit der Esalen-Arbeit besteht vor allem in dieser zusätzlichen, innerlich nährenden Form der Berührung. Die Erfahrung, äußerlich wie innerlich loslassen zu dürfen, vermittelt auf unmittelbare Weise Zugang zum Körper, aber auch zu Emotionen und Gefühlen.