Stimm- und Sprechtraining für Schauspieler

Sie bereiten sich auf die Schauspielschule vor, sind schon in der Ausbildung, oder sprechen auf der Bühne, wünschen sich aber mehr Sicherheit im Umgang mit Atem und Stimme. Und Ihr Hochdeutsch ist auch nicht ganz perfekt.
Oder Sie sind Quereinsteiger und wollen die Grundlagen trainieren?

Sie lernen, Atem, Stimme und Artikulation authentisch und technisch variabel einzusetzen.
Situationsangemessenes und zuhörerorientiertes Sprechen auf der Bühne stehen dabei im Vordergrund.

  • Bewusste Regulierung der Körperspannung
  • Optimieren der Sprechatmung / reflektorische Atemergänzung
  • Reflektorische Atemergänzung
  • Atemübungen, Atemstütze
  • Sinn- und Spannungsbögen erarbeiten
  • Stimmsitz, Resonanz, Indifferenzlage
  • Kraftstimme, Flüsterstimme
  • Kontakt, Hörer- und Raumbezug
  • Dialekt- bzw. Akzentfreiheit
  • Bewusster Einsatz von Dialekten und Akzenten
  • Körper-Stimmtraining
  • Gestisches Sprechen
  • Arbeit am Text - alle Textformen
  • Vorlesen, vortragen, spielen und frei erzählen